0
Schließen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie sind noch nicht ganz überzeugt oder haben Fragen zu einem Produkt?

Kontaktieren Sie uns

Stellen Sie Ihr eigenes Lounge-Set zusammen! - 5% Rabatt mit Code RABATT5 bis 18. Juni!

So können Sie sich Ihr eigenes Lounge-Set zusammenstellen

Zunächst ist es wichtig, dass Sie berücksichtigen, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben. Wenn Sie beispielsweise nicht viel Platz haben, sollten Sie sich für ein kompaktes Lounge-Set entscheiden. Diese könnte zum Beispiel aus einem Zwei- oder Dreisitzer-Sofa mit passenden Stühlen oder Sesseln und einem passenden Tisch bestehen, oder aber einer Eck-Garnitur. Wenn Sie hingegen viel Platz haben, können Sie sich für eine größere Garnitur entscheiden, z. B. ein viersitziges Sofa mit passenden Sesseln und einem größeren Tisch.

Außerdem ist es wichtig zu überlegen, wofür Sie Ihr Lounge-Set verwenden wollen. Wenn Sie zum Beispiel oft draußen essen, ist es ratsam, ein Set mit einem Tisch zu wählen, der groß genug ist, um all Ihre Speisen und Getränke dort abzustellen, und eventuell sogar ein Dining Lounge-Setzu wählen. Wenn Sie dagegen hauptsächlich draußen entspannen und zum Beispiel lesen wollen, ist es vielleicht bequemer, ein Set mit gemütlichen Sesseln und einer passenden Fußbank zu wählen. Sie können auch Sessel mit verstellbarer Rückenlehne wählen, um immer die richtige Position zum relaxen zu finden.

Materialien & Stil Ihres Lounge-Sets

Darüber hinaus ist es auch wichtig zu wissen, aus welchem Material Ihr Lounge-Set bestehen soll. Es gibt zum Beispiel Sets aus Holz, Aluminium, Kunststoff oder Rattan. Alle Materialien haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig zu überlegen, was am besten zu Ihnen passt. Holz zum Beispiel ist ein natürliches und warmes Material, aber es neigt dazu, sich zu verfärben und benötigt etwas mehr Pflege, und Rattan kann leicht beschädigt werden, wenn es nicht richtig gepflegt wird. Aluminium hingegen ist ein robustes und leichtes Material, das nicht zu Rost neigt und sehr leicht zu pflegen ist.

Schließlich ist es auch wichtig, den Stil des Lounge-Sets auf den Stil Ihres Gartens abzustimmen. Sie können zum Beispiel ein modernes, minimalistisches Set aus Aluminium wählen, wenn Sie einen schlichten und eleganten Look mögen, oder ein klassisches, traditionelles Set aus Holz, wenn Sie einen eher ländlichen Stil bevorzugen.

 

Vorteile der Zusammenstellung eines eigenen Lounge-Sets

Neben der Auswahl von Stil, Farbe und Material Ihres Lounge-Sets ist die Zusammenstellung eines eigenen Sets manchmal sogar günstiger als der Kauf eines kompletten, bereits zusammengestellten Sets. Wenn Sie zum Beispiel schon ein Sofa oder einen Tisch haben, brauchen Sie nur noch Sessel oder anderes Zubehör , was oft günstiger ist als der Kauf einer komplett neuen Garnitur. Auf diese Weise können Sie ein Lounge-Set zusammenstellen, das all Ihren Bedürfnissen entspricht, ohne zu viel Geld auszugeben.

Inspiration von unseren Kunden

Schauen Sie sich die Gärten unserer Kunden an und lassen Sie sich inspirieren! Teilen Sie Ihre Fotos mit #mein4jahreszeitengartenmoebel auf Instagram, um auch andere zu inspirieren.
experience-1experience-2experience-3experience-4experience-5
bezorgen-info-title
bezorgen-info-text